Hannes Žagar

Unternehmensberater und Mediator

Meine Auseinandersetzung mit dem Thema Wohnen begann bereits während des Studiums. Von allen Hochschülerschaften in Graz beauftragt beschäftigte ich mich mit den Wohungsfragen der Grazer Studenten. Daraus entstanden unter anderem geförderte Wohngemeinschaftswohnungen und eine zentrale Wohungsvermittlungsstelle für Studenten.

Dieses erfolgreiche Modell wurde auf alle Wohnungssuchende der Stadt Graz ausgedehnt. Ich wurde Leiter einer neu gegründeten Wohnungsinformationsstelle der Stadt Graz, die bis heute erfolgreich aktiv ist.

Das gemeinsame Wohnen und Arbeiten versuche ich in meinem privaten und beruflichem Umfeld zu realisieren und arbeite dafür seit einigen Jahren an neuen konzeptionelle Ansätzen. Die Idee, auch für Österreich eine Stiftung für die nachhaltige Nutzung von Grund & Boden zu gründen, hat mich sofort begeistert.

Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit als Projektcoach für die Einführung umfassender betriebswirtschaftlicher Software habe ich vielfältige Erfahrung in der Arbeit mit Projektgruppen bei komplexen Themenstellungen gesammelt. Diese Erfahrung und meine Kenntnisse im rechtlichen und steuerlichen Umfeld stellen die wesentliche Grundlage für meine Arbeit in der Stiftung dar.