Newsletter Archiv

Sie möchten den Newsletter erhalten? Hier geht es zur Anmeldung!

Unsere bisherigen Newsletter:

Informationen runde um RASENNA 03/17

Darstellungsprobleme? Schauen Sie sich diesen Newsletter in Ihrem Browser an.

Die Gründung der Munus Stiftung - Boden für gutes Leben schreitet voran. Gespräche mit Rechts- und Steuerberatung sind anvisiert. Nach einem ersten Check möchten wir Ihnen allen - vor allem aber jenen, die gern Unterstützen und Mitwirken wollen - gern die Gelegenheit zum Austausch und als Auftakt für die nächsten Schritte bei einem Treffen geben und Ihre Fragen zur Gründungserklärung der gemeinnützigen Stiftung beantworten. Ein Termin folgt.

Das wir mit unserer gemeinnützigen Munus Stiftung ein Werkzeug für alle anbieten um sozial verträgliche Bodennutzung dauerhaft abzusichern, werden wir beim IBA-Talk zu diesem Thema am Podium diskutieren. Kommen Sie vorbei und diskutierten Sie mit!

IBA-Talk: sozial verträgliche Bodennutzung, 15. Mai 2017, Seestadt Aspern

Der Gute Leben für alle Kongress wirkt noch bei vielen nach, am 31. März 2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr gibt es dazu einen Beitrag von Radio Orange im Gespräch mit Andreas Novy über das Gute Leben für alle und Nahversorgung, als auch Beatrice Stude über Gutes Leben für alle und die Beweggründe zur Gründung der Munus Stiftung. Am Kongress hielten beide gemeinsam einen Workshop zu Nahversorung in der Donaustadt. Die Donaustadt, ein Flächenbezirk der Stadt Wien – der sehr schnell wächst – wurde bewusst in den Fokus gerückt, um gemeinsam mit Verwaltung, Politik, Planung, NGOs, Forschung sowie Initiativen vor Ort an konkreten Beispielen die Problemfelder und Potentiale von Nahversorgung zu erörtern. Zwei Initiativen haben wir in Reportagen porträtiert, als Anregung zum Nachahmen und Vernetzen:

    •    Nahversorgung für alle - Landwirtschaft, die Kleine Stadt Farm ist das Dach einer bunten Vielfalt an Initiativen vom gemeinschaftlichen Landwirtschaften bis hin zum Aufbau eines sozioökonomischen Betriebes für die Ausbildung langzeitarbeitsloser Jugendlicher
    •    Nahversorgung für alle - Jugend, das Jugendzentrum Hirschstetten, betreut den Park vor seiner Haustür mit und hat mit der Einführung einer Alternativwährung Impulse für das Gemeinwesen gesetzt


Der Frühling kommt, wer im Raum Wien und Niederösterreich gern gutes Gemüse isst und Vielfalt auf dem Teller haben möchte, der oder die kann sich noch schnell ein Gemüsekistl von GeLa Ochsenherz sichern, und die nächste CSA Ouvertura, als PionierernteteilerIn beim Aufbau unterstützen. Das Land für die aufeinander aufbauende Vielfalt, die beide CSAs bieten, wird mit Gründung der gemeinnützigen Munus Stiftung - Boden für ein gutes Leben dauerhaft abgesichert.

Wir freuen uns über das stetig steigende Interesse! Erzählen Sie weiter von uns! Je mehr wir sind, desto mehr können wir gemeinsam erreichen!

Aktuelle Infos zu uns und unseren Aktivitäten finden Sie auch auf Facebook.

---
IBA-Talk: sozial verträgliche Bodennutzung

IBA-Talk: sozial verträgliche Bodennutzung

2005 brannten in Pariser Vororten die Autos. BewohnerInnen der Vororte verliehen ihrer Wut und Ohnmacht über die Ungerechtigkeit in der Verteilung der Stadt Ausdruck und schafften es auf die Titelseiten großer Zeitungen. Viele Städte nahmen dies zum Anlass, um wirksame Maßnahmen gegen Ghettobildung, den 'broken-window-effect' oder auch Glasscherbenviertel zu ersinnen und einzusetzen. Die "Münchner Mischung" ist so eine Maßnahme, mit …

Mehr...

---
Nahversorgung für alle - Landwirtschaft

Nahversorgung für alle - Landwirtschaft

Daseinsvorsorge und Nahversorgung im weiteren Sinne sind Grundlage und Voraussetzung eines guten Lebens für alle. Der Fragestellung wie hier unterstützt und gestärkt werden kann, hat sich der Workshop Nahversorgung für alle in der Donaustadt auf dem Gutes Leben für alle Kongress gestellt. Die Donaustadt, ein Flächenbezirk der Stadt Wien - der sehr schnell wächst - wurde bewusst in den Fokus …

Mehr...

---
Nahversorgung für alle - Jugend

Nahversorgung für alle - Jugend

Daseinsvorsorge und Nahversorgung im weiteren Sinne sind Grundlage und Voraussetzung eines guten Lebens für alle. Der Fragestellung wie hier unterstützt und gestärkt werden kann, hat sich der Workshop Nahversorgung für alle in der Donaustadt auf dem Gutes Leben für alle Kongress gestellt. Die Donaustadt, ein Flächenbezirk der Stadt Wien - der sehr schnell wächst - wurde bewusst in den Fokus …

Mehr...

---

Austragen - Bearbeiten Sie Ihr Abonnement

Im Namen des RASENNA Teams!

Verein RASENNA - Boden mit Zukunft
www.rasenna.at

Wir sind auf Facebook! @RASENNA.at

http://rasenna.at/impressum/